Schlagwort-Archive: Clubbing

DIE SAHARA WURDE SUMPF

Veröffentlicht unter DOKTOR NIHIL, INFOPAINMENT | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ANRUFBEANTWORTERLESUNG

Flyer Vorderseite: ein Anrufbeantworter

Flyer Vorderseite

Flyer Rückseite: Freitag, 22.03., 20:00; TVOD, Manteuffelstr. 90, X-Berg

Flyer Rückseite

  •  FREITAG 22.3.2013, 20:00
  • T.V.O.D., MANTEUFFELSTR. 90 (U1, GÖRLITZER BHF., X-BERG)
  • MIT DOKTOR NIHIL
  • MÜSIQUE: N. AKIN (MIKRODISKO)
Veröffentlicht unter DOKTOR NIHIL, INFOPAINMENT, PSYCHONAUTIK | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

VOM MUTTERKORN ZUM LSD

Mutterkorn

3 Mutterkörner (Dauerformen des Mutterkornpilzes)

Oben zu sehen sind Mutterkörner, von einer Getreideähre “gepflückt”. Es handelt sich dabei jedoch keinesfalls um Getreidekörner sondern Pilzgewebe (Mycel), welches aus der kornproduzierenden Drüse wächst, kornähnliche Form annimmt und die Dauerform (Überwinterungsform) des Mutterkornpilzes (Claviceps purpurea) darstellt. Es fällt mit den “echten” Körnern zu Boden (bzw. wird mitgeerntet) und bildet bei ausreichender Feuchtigkeit und Temperatur Fruchtkörper, die Sporen ausstreuen, welche wiederum neue Getreideähren infizieren. Mutterkorn enthält unter anderem Lysergsäure, ein Alkaloid, aus dem erstmalig LSD-25 synthetisiert wurde.  Da LSD selbst nicht natürlich vorkommt, seine Ausgangssubstanz aber schon, wird es als “halbsynthetisch” bezeichnet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter DOKTOR NIHIL, INFOPAINMENT, PSYCHONAUTIK | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

ZWITSCHERN STARE ÜBER ZWETSCHGEN?

Unerlaubterweise zwitschert meine Meise.

Ist in der Limo Apfelsine – ist's dennoch keine Limousine!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter CARTOONS, GATZE FIELING, INFOPAINMENT, PSYCHONAUTIK, THEORIE | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

ICH TRAGE EINE FAHNE


Blaue Fahne © Katrin Thiel

Blaue Fahne © Katrin Thiel

ich trage eine fahne //
und diehiese fahne ist blau //
es ist die alkoholfahne //
die mancher trug auf dem bau //
die fahne ist niemals gefallen //
so oft auch ihr träger fiehiel //
sie weht heute über uns allen //
uhund sieht schon der sehnsucht ziel //

ich trage eine fahne //
den gestank der alkoholmacht //
es hat sich mit alkoholfahne //
bei nacht schon mancher zermacht //
und in der früh übergeben //
als morgenrot stieg empor //
dass wir den entzug nie erleben //
wenn die pleite kommt uns zuvor //

~

original: http://www.youtube.com/watch?v=E0JERckJVig

Veröffentlicht unter DOKTOR NIHIL, PSYCHONAUTIK | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

ZERMACHUNG

wann können wir nicht lachen
so woll’n wir uns zermachen

wann kommt herein die nacht
sind wir bereits zermacht

gerinnt die nacht zum morgen
der alk vertreibt die sorgen

wir saufen ohne unterlass
bis uns sind die hosen nass

ist uns auch speiübel
ha’m wir dabei den kübel

zermacht zermacht
bald ist’s für immer nacht

Veröffentlicht unter DOKTOR NIHIL, PSYCHONAUTIK | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

WÖRTERBUCH: VERSCHWURBELN

verschwurbelnvon mhd. sich schwirbeln (sich mit der linken Hand am rechten Ohr kratzen – übertragen sich nicht zurechtfinden [sondern sich zurechtsuchen])

  • Ich bin ganz verschwurbelt.
  • Die Seile hatten sich während der Fahrt verschwurbelt.
  • Ich glaube, ich habe eine leichte Gehirnverschwurbelung.

Graphisch lässt sich eine Verschwurbelung als Spirale, aber auch als Krickelkrakel darstellen.

Eine Verschwurbelung ist in der Regel harmlos und vorübergehender Natur; eine besonders starke Verschwurbelung braucht allerdings auch dementsprechend länger, sich wieder zu entschwurbeln. In seltenen Fällen kann es zu einer Verknotung bestimmter Gedanken kommen, die sich zu einer therapieresistenten Dyskognition entwickeln kann. In diesem Falle sollte eine erneute, unkontrollierte Verschwurbelung vermieden werden, in Einzelfällen kann das kontrollierte Herbeiführen jedoch auch zur erfolgreichen Entschwurbelung führen [s. Fischer et al, 2009].

Siehe auch: BEMERKENSWERTE GEHIRNVERSCHWURBELUNG

Veröffentlicht unter DOKTOR NIHIL, INFOPAINMENT, PSYCHONAUTIK | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar