ZERMACHUNG

wann können wir nicht lachen
so woll’n wir uns zermachen

wann kommt herein die nacht
sind wir bereits zermacht

gerinnt die nacht zum morgen
der alk vertreibt die sorgen

wir saufen ohne unterlass
bis uns sind die hosen nass

ist uns auch speiübel
ha’m wir dabei den kübel

zermacht zermacht
bald ist’s für immer nacht

Dieser Beitrag wurde unter DOKTOR NIHIL, PSYCHONAUTIK abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu ZERMACHUNG

  1. Doktor Nihil sagt:

    für meine freunde ferdinand & chantalle…

Kommentare sind geschlossen.