DR. NIHILS BUNTE ZIFFERN

…………… als die ziffern sich ihren weg in mein bewusstsein bahnten,
…………… haben sie durch neuronal atypische verschaltungen meines gehirns
…………… folgende farben angenommen:

 

……………………… 1

……………………… 2

……………………… 3

……………………… 4

……………………… 5

……………………… 6

……………………… 7

……………………… 8

……………………… 9

……………………… da die null transparent ist, wird die darstellung etwas schwierig.

 

bisher konnte mir leider noch niemand sagen, welchen nutzen ich aus meinen synästhesien ziehen könnte.

Dieser Beitrag wurde unter AUTISMUS, DOKTOR NIHIL abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu DR. NIHILS BUNTE ZIFFERN

  1. dieKatha82 sagt:

    Da stimme ich Nini zu, ich kann ebenfalls bestimmten Emotionen Farben zuordnen, wenngleich leider nicht so präzise. Aber bestimmte Personen haben bei mir auch Farben.

    Das mit der Aura finde ich sehr interessant :), es heißt ja auch, dass Autisten.durchaus sehr spirituell sein können ;).

    „Meine“ Zahlen haben zwar auch Farben, aber im Wesentlichen nutze ich meine Synästhesie für musikalische Zwecke, denn „meine“ Töne sind auch bunt ;).
    wenn ich bei einem Liedtext an einer Stelle verwirrt bin, markiere ich sie mir in der jeweiligen Farbe, dann kann ich mir den Ton gut merken, das kam mir bei meinem letzten Auftritt zugute ;).

  2. Nini sagt:

    ich hab ne andere Zuordnung 🙂

    Ich hab den Nutzen: ich erfasse Emotionen als Farben.
    Ich seh Leute die sauer sind in rot, quasi wie ne rot „Aura“.
    Das macht die Zuordnung um einiges leichter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.